Prix Laurence - Bettembourg Prix Laurence 2019 - Luxembourg
 loading...

Prix Laurence 2019

Lavina Lino - Gibt es ein Wort?





Die sanfte Sommerluft trug eine gewisse Ruhe durch das Fenster ihres Schlafzimmers. Den Besuch und dessen Geschenk erfreuten die Frau sehr, geschwind jedoch entschuldigte sie sich, denn aufgehalten werden wollte sie auf keinen Fall.

Auf dem makellos gemachten Bett lag ihr reisefertiger Koffer. In diesem verstaute sie vorsichtig die Sommerruhe, so dass bloß keine entfliehen konnte. Edles Gepäck, ebenso schön wie die Perlen, die sie trug und das Gesicht, das ihr aufgemalt wurde. Die Armbanduhr, welche auf ihrer Kommode lag, verriet ihr, es sei Mittag, dennoch waren die Augen der Dame stets erschöpft. Im Laufe der Zeit hatten diese schon der halben Welt ins Antlitz geblickt, ihre Stiefel schon zig Straßen überquert. Zahllose Geschichten, niedergeschrieben auf Körper und Geist, nur für sie greifbar und begreifbar. In einem Versuch vielleicht doch den rasanten Rausch zu unterbrechen, strich die Frau mit der Hand über den Rahmen des Wandspiegels, bis ihr Spiegelbild sie daran erinnerte, dass sie trotz jeder Unschlüssigkeit mit der Strömung schwimmen musste.

Sie ließ sich tragen.

Wellenreiterin.

Im düsteren Flur wechselte sie ihre letzten stillen Worte mit den Büchern im Mahagoni Regal, den Porzellanpuppen mit den teuren Gesichtern und tauschte ein eisiges Lebewohl mit der Putzfrau aus. Gemächlich wurde die Reisende durch den Vorgarten und das eiserne Tor der Einfahrt geführt. Sie wollte nicht zurückblicken, auf die Dinge die einst ihr gehörten, die sie, der Gefahr sich zur Rückkehr verlocken zu lassen wegen, so bald wie möglich aus ihrem Kopf verbannen musste. Draußen erwartete die Frau ihr Taxi. Ihre goldene Uhr hatte sie liegen gelassen, aber sie war sich sicher mit dem Minutenzeiger mithalten zu können. So schloss die Dame behände ihren Koffer auf, holte die Sommerruhe hervor, ließ sie behutsam in die Innentasche ihrer Weste gleiten. Und da stand sie nun, betrachtete die dunkelgrünen Wiesen auf der anderen Seite der Landstraße. Die Wiesen, die er gekauft hatte, so wie das Haus, die Perlen, die Uhr, die Stiefel und die Gesichter. Alles hatte er aus einem Bilderbuch herausgerissen und damit versucht Seele, Sinn  und Sicht der Frau zuzukleben. 

Vergeblich? Vermutlich.

Letztendlich war das Taxi eingetroffen. Auf dem Beifahrersitz wollte sie Platz nehmen, sie mochte nämlich die Aussicht, schrankenlos. “So soll es sein.” Der Chauffeur willigte ein. “Wenn ich fragen darf, wie geht es ihnen?” Auf seinen Versuch hin ein Gespräch in Gang zu setzen schwieg die Frau, eisern, doch konnte sie nicht anders, als die Frage in ihrem Kopf herumschwirren zu lassen.

“Gibt es ein Wort”, rätselte sie,

“Gibt es ein Wort für das, was ich heute fühle?”

 




ageschéckt den: 01:42 Mon, 18 March 2019 vum: Lavina Lino

Zeréck

Matmaachen

Maach elo hei mat
beim PRIX LAURENCE 2019


De Concours ass eriwwer!

 

Mäin Text eraschécken

Recherche

Neiegkeeten

Wéi kann ech matmaachen?

 

 

Flyer 2019

 

Download Dépliant 2019

 

LiteraTour 2019


vum 22. Abrëll bis de 5. Mee 2019
zu Beetebuerg


De Lies-Festival fir Iech all!
14 Deeg BeeteBuerg - BicherBuerg


7. Editioun vum LiteraTour a
5. Editioun vum Prix Laurence

D'Finallen vum Prix Laurence mat de Live-Liesungen am Café Littéraire:

12 - 17 Joer: 27. Abrëll, 14.30 Auer
18 - 26 Joer: 28. Abrëll, 14.30 Auer

Liesenswäert!
Déi 3 Anthologien vum Prix Laurence 2015/16, 2017 an 2018.
Dir kritt se op der Gemeng Beetebuerg.
 

Books

Kënnt am Abrëll 2019 eraus:
D'Anthologie vum Prix Laurence 2018.
Présentatioun: 23. Abrëll, um 18 Auer, an der Librairie Ernster (Stad).

www.literatour.lu

*  *  *

Kleng Lecture, déi Iech vläicht weiderbréngt:


HELMUT BÖTTIGER

-  Wir sagen uns Dunkles
Die Liebesgeschichte zwischen
Ingeborg Bachmann und Paul Celan
DVA, 2017


PHILIP ROTH

-  Nemesis
Roman, rororo, 2018


GRACE PALEY

-  A Grace Paley Reader
Stories, essays, poetry

Farrar, Straus and Giroux, 2017

-  Manchmal kommen ...
Gedichte, Schöffling & Co, 2018

RON PADGETT

-  Die schönsten Streichhölzer der Welt
Englisch - Deutsch, mit den Gedichten
aus Jim Jarmuschs Film Paterson
Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung, 2017

STEFFEN POPP (Hrsgb.)

-  Spitzen
Gedichte. Fanbook. Hall of Fame.
edition suhrkamp, 2018

JAN WAGNER

-  Die Live Butterfly Show
Gedichte, Hanser Berlin, 2018

ZENO BIANU

-  Infiniment proche
Poésie, Gallimard, 2015

ANTHOLOGIE BEAT ATTITUDE

-  Femmes poètes de la Beat Generation
éditions Bruno Doucey, 2018

CHARLES SIMIC

-  Picknick in der Nacht
Gedichte, Hanser, 2016


TAHA MUHAMMAD ALI

-  An den Ufern der Dunkelheit
Gedichte aus Palästina
Fischer Taschenbuch, 2013


SERHIJ ZHADAN

-  Warum ich nicht im Netz bin
Gedichte und Prosa aus dem Krieg
Suhrkamp, 2016


HAIKU ANTHOLOGIE

-  Das Buch der klassischen Haiku
Hrsgb. Jan Ulenbrook
Reclam, 2018


KATE TEMPEST

-  Let Them Eat Chaos
Sollen sie doch Chaos fressen
Lyrik, edition suhrkamp, 2018

-  Hold Your Own
Gedichte, Suhrkamp, 2016

-  Worauf du dich verlassen kannst
Roman, Rowohlt, 2016

TOMAS BJORNSTAD

-  Fjorde
Lyrik, édition g. binsfeld, 2018

LUC SPADA

-  Fass mich an
Beats, Punchlines, Bitchmoves
édition g. binsfeld, 2017


NICO HELMINGER

-  Autopsie
Roman (op lëtz.), Ultimomondo, 2014

-  Abrasch
Poesie, éd. phi, 2013

GEORGES HAUSEMER
(1957 - 2018)

-  Fuchs im Aufzug
Erzählungen, capybarabooks, 2017

KREMART

-  Déi 20 kleng Bicher am "Schuber"
aus der Collectioun smart
Erzielungen, éd. Kremart, 2017
 


Auteuren 2019

Archiv

Lescht Texter vum Concours

Immortal

Erageschéckt: 00:04 Tue, 19 March 2019


I know that I'll have to go soon. I just wish...

méi liesen...

Liebeslied

Erageschéckt: 23:25 Mon, 18 March 2019


Und ich sehe dich, ich sehe dich, ich...

méi liesen...

Schumann

Erageschéckt: 23:02 Mon, 18 March 2019


Ein deutsches Pferd steht im amerikanischen...

méi liesen...