Prix Laurence - Bettembourg Prix Laurence - Bettembourg Luxembourg Prix Laurence 2018 - Luxembourg
 loading...

Prix Laurence 2018

Dams Yana - Gedanken in einer Sekunde





Er hebt die Hand. Nur wenige Zentimeter steht er von mir entfernt. Ich beobachte seine Muskeln, wie sie sich zusammenziehen, der Volumen seines Bizepses schnell an Größe gewinnt, sehe den Puls, der durch seine Adern geschleudert wird, seinen behaarten, starken, angsteinflößenden Arm, seine ruckartige Bewegung, die in mir alte Erinnerungen weckt. Ich spüre bereits, wie sie in mein Gesicht braust, spüre bereits die Schwellung meiner Wange, das Aufplatzen meiner Haut an den Wangenknochen, die Hitze, die mein Körper an der Stelle ausstrahlt. Ich spüre meinen Puls, der bei jeder Millisekunde steigt. Seine große Hand, seine dunklen Härchen, seine feinen Poren. Alles wirkt, als wäre die Zeit stehen geblieben, damit ich alles genau beobachten kann, als würde ich sogar das Atmen seines Körpers hören, das Rausquollen seiner Schweißtropfen, wie das Blut seinen Körper durchströmt. Nicht mehr lange wird es dauern, bis seine Hand angeschossen kommt. Diese Bewegung weckt tiefsitzende Gefühle in mir. Die Fragen, die Panik, weshalb, warum, wieso jetzt. All diese Fragen, die so tief vergraben waren, drohen, wieder hochzukommen, aufzustehen, mich niederzureißen. Ich schaue nur auf seinen Arm, vermeide seinen Blick, seine Augen würden mich nur noch mit Hass ansehen können, wenn sie mich überhaupt noch ansehen. Ich schließe bereits die Augen, mein Sichtfeld verschwärzt sich von oben nach unten. Alles fühlt sich wie eine Ewigkeit an. Ich bete bereits, dass es schnell vorbei sein soll und dass es nicht weh tun wird. Aber ich spüre nichts, keinen Luftzug, keinen Schlag. Stattdessen, wie seine große, behutsame Hand sich auf meinen Kopf legt, seine zarten, sanft und gut gepflegten Lippen meine Haare küssen.

 




envoyé le: 13:36 Tue, 13 March 2018 par: Dams Yana

Retour

Participation

Participe maintenant ici au
PRIX LAURENCE 2020



 

Envoyer mon texte

Countdown : jours

Recherche

Last News

Comment participer?

 

 

Flyer 2019


Téléchargement du dépliant

LiteraTour 2019


du 22 avril au 5 mai 2019
à Bettembourg (L)


7ème édition du LiteraTour et
5ème édition du Prix Laurence

A votre disposition:
Les 2 anthologies du Prix Laurence 2015/16 et 2017:
disponibles à la Commune de Bettembourg.
L'anthologie 2018 paraîtra en avril 2019.
 

Books

www.literatour.lu


*  *  *

Petites lectures à recommander:

ALEXANDRE DUYCK

-  Augustin
Roman, JC Lattès, 2018


XAVIER-MARIE BONNOT

-  Le Tombeau d'Apollinaire
Roman, Belfond, 2018


VOIX VIVES

-  Anthologie de Sète 2018
Poésie de la Méditerranée
éditions Bruno Doucey, 2018


NICOLAS MATHIEU

-  leurs enfants après eux
Prix Goncourt 2018
Roman, Actes Sud, 2018


ERIC VUILLARD

-  L'ordre du jour
Prix Goncourt 2017
Récit, Actes Sud, 2017


BARBARA

-  Ma plus belle histoire d'amour
L'oeuvre intégrale
Textes des chansons, archipoche, 2007

TAKUBOKU

-  Une poignée de sable
traduit du japonais par Y.-M. Allioux
éd. Philippe Picquier, 2016


ANISE KOLTZ

-  Somnambule du jour
Poèmes choisis, gallimard, 2016

LAMBERT SCHLECHTER

-  Agonie Patagonie
99 neuvains, éd. phi, 2018

PATTI SMITH

-  Dévotion
Prose, Gallimard, 2018

ANTHOLOGIE HAIKU

-  Du Rouge aux Lèvres
Haïjins japonaises
Points, La Table Ronde, 2008

JIM HARRISON

-  Une heure de jour en moins
Poèmes, j'ai lu, 2018

WISLAWA SZYMBORSKA

-  De la mort sans exagérer
Poèmes, Gallimard, 2018

ARTHUR RIMBAUD

-  Oeuvres complètes
éd. GF Flammarion, 2010

-  Correspondance
éd. GF Flammarion, 2015

 


Les Auteurs 2019

Archive

Derniers textes du concours littéraire