Prix Laurence - Bettembourg Prix Laurence 2018 - Luxembourg
 loading...

Prix Laurence 2018

Wilwert Larissa - Literatur im Alltag





Wo bleibt die Literatur
In einer Welt voll Lärm, Langeweile und Frust?
Auf die hat niemand mehr Lust.
Das Leben, immer schneller,
Schlag auf Schlag -
Wozu da noch Literatur im Alltag?
Ein Leben ohne Liebe,
Ein Leben ohne Frieden,
Ein Leben ohne Sinn;
Da passt auch keine Literatur mehr hin.

Denn wer braucht schon
Leere Hüllen bedeutungsloser Wörter
Auf einem Komposthaufen verschmierter Blätter,
Ein Gemetzel aus unsicheren Gefühlen,
Die einen nur noch mehr aufwühlen?
Die erwürgten Papierfetzen eines zerrissenen Echos,
Ein zittriger Schatten in der Dunkelheit -
Für Literatur bleibt einfach keine Zeit.

Doch manchmal vernehme ich trotzdem 
Ein leises Flüstern, ein zaghaftes Lächeln,
Dein Herzklopfen, die schönste Melodie, 
In deiner Stimme ein Hauch von Poesie;
Eine Brise Hoffnung in einer stürmischen Nacht.
Wer hätte das gedacht?

Und auf einmal hör’ ich ganz genau zu.
Denn langsam wird mir klar:
Literatur im Alltag bist du. 
 
 



ageschéckt den: 12:28 Mon, 12 February 2018 vum: Wilwert Larissa

Zeréck

Prix Laurence 2018

Wilwert Larissa - Die Sanduhr





Eine weibliche Form aus Glas
In einem hölzernen Tempel,
Umgeben von verzierten Pfeilern,
Blickt gedankenlos in die Ferne -
Ein immer stummer werdendes Zeitmaß.
 
Und draußen herrscht eine hektische Leere
In einer einsamen Masse,
Umgeben von kahlen Betonwänden –
Ein Labyrinth der Lichtermeere.
 
Ein Wasserfall aus Sand
Schießt in die blinde Tiefe;
Niemals zu langsam,
Aber auch nicht zu schnell.
Und die Körner rauschen wortlos zu Boden,
Wie Blätter, getragen vom eisigen Wind.
 
Ihre Augenlider schließen sich
Im atemberaubenden Angesicht der Zeit.
 
Denn die Zeit wiegt die Welt
In ihren einschläfernden Armen,
Und ihre sanften Küsse
Hinterlassen schwarze Narben
Auf den erblassten Wangen.
 
Welch kurioses Spektakel,
Dicht gefolgt von einem hilflosen Aufschrei –
Zu spät, es ist vorbei.
 
Ein letzter Atemzug entweicht der zugeschnürten Kehle,
Ein letzter Blick, ein Funken entsetzter Hoffnung in den milchigen Augen,
Doch in einer abgestumpften Welt
Verliert sich die menschliche Seele.
 
Drum schau ihr verwegen ins Gesicht,
Und auch wenn du sie nie verstehen wirst,
Verstoßen darfst du sie nicht.
 
Dies ist des Menschen einzige Pflicht.
 



ageschéckt den: 19:14 Wed, 14 March 2018 vum: Wilwert Larissa

Zeréck

Matmaachen

Maach elo hei mat
beim PRIX LAURENCE 2019


bis den 18. Mäerz 2019.

 

Mäin Text eraschécken

Recherche

Neiegkeeten

Wéi kann ech matmaachen?

 

 

LiteraTour 2018


vum 19. bis den 29. Abrëll 2018
zu Beetebuerg

De Lies-Festival fir Iech all!
11 Deeg BeeteBuerg - BicherBuerg


6. Editioun vum LiteraTour a
4. Editioun vum Prix Laurence


E schéine Succès!

Prix Laurence 2019
hei, vum nächste Juni un!

Elo do:
D'Anthologie mat de Finalisten a Laureaten vum Prix Laurence 2017.
Dir kritt se op der Gemeng Beetebuerg.

Och nach ze kréien:
D'Anthologie mat de Laureaten vun 2015 an 2016!

www.literatour.lu

*  *  *

Kleng Lecture, déi Iech vläicht weiderbréngt:


HELMUT BÖTTIGER

-  Wir sagen uns Dunkles
Die Liebesgeschichte zwischen
Ingeborg Bachmann und Paul Celan
DVA, 2017


LIZE SPIT

-  Und es schmilzt
Roman, S. Fischer, 2017


JÜRGEN BECKER

-  Graugänse über Toronto
Journalgedicht, Suhrkamp, 2017


LILY BRETT

-  Wenn wir bleiben könnten
Ausgewählte Gedichte, englisch & deutsch
insel verlag, 2014


CHARLES SIMIC

-  Picknick in der Nacht
Gedichte, Hanser, 2016


SERHIJ ZHADAN

-  Warum ich nicht im Netz bin
Gedichte und Prosa aus dem Krieg
Suhrkamp, 2016


HAIKU ANTHOLOGIE

-  Hrsgb. H. J. Balmes
Fischer TaschenBibliothek, 2016


KATE TEMPEST

-  Brand New Ancients
Gedichte, Suhrkamp, 2017

-  Hold Your Own
Gedichte, Suhrkamp, 2016

-  Worauf du dich verlassen kannst
Roman, Rowohlt, 2016

LUC SPADA

-  Fass mich an
Beats, Punchlines, Bitchmoves
éd. g. binsfeld, 2017


ISABEL SPIGARELLI

-  Nichts zu danken
Roman, éd. Saint-Paul, 2016


NICO HELMINGER

-  Autopsie
Roman (op lëtz.), Ultimomondo, 2014

-  Abrasch
Poesie, éd. phi, 2013

GEORGES HAUSEMER

-  Fuchs im Aufzug
Erzählungen, capybarabooks, 2017

KREMART

-  Déi 20 kleng Bicher am "Schuber"
aus der Collectioun smart
Erzielungen, éd. Kremart, 2017
 


Auteuren 2018

Archiv

Lescht Texter vum Concours

Carpe Nova Vita

Erageschéckt: 23:46 Mon, 19 March 2018


Wir schreiben das Jahr 2012 seit einem Monat. ...

méi liesen...

Es gibt kein Planet B

Erageschéckt: 23:19 Mon, 19 March 2018


Mutter Erde war grosszügig, man kann nicht klagen

méi liesen...

Unerwartete Begegnung

Erageschéckt: 23:04 Mon, 19 March 2018


"Eine neue Nachricht", meldet mein Handy. ...

méi liesen...