Esch 2022
Esch 2022

Nuit et brouillard-Nacht und Nebel

(beinhaltet Zitate aus dem Dokumentarfilm NUIT ET BROUILLARD von Alain Resnais, 1956)

Es gibt nur noch wenige Zeitzeugen die dienen als Boten,

die bezeugen was passierte in der "Landschaft von 9 millionen Toten".

Viele von ihnen wollten sich nicht an ihr früheres Leben entsönnen,

"um endlich in einer ruhigen Ecke sterben zu können".

Sie trugen Gestreift oder nichts anstelle ihres Gewands,

und mussten "sterben aus Langeweile des Wachmanns".

Gingen in die Dusche, wie naiv,

"Vernichten gewiss, aber produktiv".

Kinder kannten keine Freude, kein Lob,

denn: "Eine Laus führt zum Tod".

Niemand brauchte grosse Dichter und Denker,

"Wer ist der nächste Henker?"

Keine Natur, keine Biene die summt,

wobei, "die Schreie sind nicht verstummt."

Von überall kamen sie herbei,

denn wohlbekannt: "Arbeit macht frei."

Beliebte Menschen standen an der anderen Seite der Leine,

bezüglich zum schlechten Gewissen: "Jedem das Seine."

"Ich bin nicht schuld"

"Ich bin nicht schuld"

"Ich bin nicht schuld"

"Ich bin nicht schuld"

"Ich bin nicht schuld"

"Wer also ist schuld?"



news created by Jo-Anne Maathuis: Thursday, October 14, 2021