Prix Laurence - Bettembourg Prix Laurence 2018 - Luxembourg
 loading...

Prix Laurence 2018

Seyler Channa - Das alte Haus am Stadtrand



 

Alles begann an einem schönen Herbsttag. Maria, Anna und ich wollten einen langen Spaziergang zum Wald machen. Sofort nach dem Essen machten wir uns auf den Weg.

Dabei kamen wir an einem alten Stadthaus vorbei. „ Schaut euch mal diese alte Ruine an! Die Tür steht sogar offen! Sollen wir uns dort mal umschauen?“, fragte Anna. „ Ja!“, riefen Maria und ich, „Ist bestimmt richtig Interessant!“ Auf Zehenspitzen schlichen wir uns rein. Es war schön doch man sah, dass es nicht mehr neu und frisch war. Von außen sah es schäbig und verfallen aus. Wir stöberten noch weiter bis wir einen Schalter an der Wand entdeckten. „Niemand legt den Schalter um!“,bat ich. Als wir plötzlich eine Stimme hörten, eilten wir schnell in den Schrank. Durchs Schlüsselloch sahen wir einige Männer aus einer Geheimtür kommen. Sie vergaßen die Geheimtür zu schließen und verließen das alte Haus. Als die Luft frei war, huschten wir schnell aus dem Schrank. Mit großer Neugier schlichen wir durch die Geheimtür. Es wurde immer dunkler, bis wir ein schwaches Licht sahen. Wir verfolgten das Licht, bis wir in einer großen Kammer angekommen waren. Wir sahen überall Diamanten, Edelsteine,Kristalle, Gold, Schmuck und Geld. Plötzlich hörten wir leise Schritte. „Ich habe Angst!“, heulte Anna. „Ich auch! Was sind diese Geräusche?“, fragte Maria im Flüsterton. „Seid ihr jetzt mal ruhig! Versteckt euch schnell!“,ermahnte ich. Wir konnten uns noch rechtzeitig verstecken, als auch schon einige Männer mit vollgepackten Säcken auftauchten. Als die Männer verschwunden waren kamen wir aus unserem Versteck heraus. In dem Moment wurde uns klar, dass wir gerade im Lagerraum einer kriminellen Organisation saßen. Ich griff nach meinem Handy und alarmierte die Polizei. Wir schauten in den Säcken um herauszufinden was in den Säcken war. Endlich kamen die Polizisten. Sie durchsuchten das ganze Haus bis sie den Geheimgang gefunden hatten. „Hände hoch!“, schrien sie. „Aber.........“ , stammelte ich. „Kein aber!Hände auf den Rücken!“, brüllte der Polizist. In dem Moment kamen die Männer. Sie ließen die Säcke fallen und rannten sofort raus. Die Polizei stürmte hinterher und schnappte sich die echten Übeltäter.

Zum Glück sitzen wir jetzt nicht im Gefängnis. Das werden wir so schnell nicht vergessen.

 




ageschéckt den: 16:22 Sun, 11 March 2018 vum: Seyler Channa

Zeréck

Matmaachen

Maach elo hei mat
beim PRIX LAURENCE 2019


bis den 18. Mäerz 2019.

 

Mäin Text eraschécken

Recherche

Neiegkeeten

Wéi kann ech matmaachen?

 

 

LiteraTour 2018


vum 19. bis den 29. Abrëll 2018
zu Beetebuerg

De Lies-Festival fir Iech all!
11 Deeg BeeteBuerg - BicherBuerg


6. Editioun vum LiteraTour a
4. Editioun vum Prix Laurence


E schéine Succès!

Prix Laurence 2019
hei, vum nächste Juni un!

Elo do:
D'Anthologie mat de Finalisten a Laureaten vum Prix Laurence 2017.
Dir kritt se op der Gemeng Beetebuerg.

Och nach ze kréien:
D'Anthologie mat de Laureaten vun 2015 an 2016!

www.literatour.lu

*  *  *

Kleng Lecture, déi Iech vläicht weiderbréngt:


HELMUT BÖTTIGER

-  Wir sagen uns Dunkles
Die Liebesgeschichte zwischen
Ingeborg Bachmann und Paul Celan
DVA, 2017


LIZE SPIT

-  Und es schmilzt
Roman, S. Fischer, 2017


JÜRGEN BECKER

-  Graugänse über Toronto
Journalgedicht, Suhrkamp, 2017


LILY BRETT

-  Wenn wir bleiben könnten
Ausgewählte Gedichte, englisch & deutsch
insel verlag, 2014


CHARLES SIMIC

-  Picknick in der Nacht
Gedichte, Hanser, 2016


SERHIJ ZHADAN

-  Warum ich nicht im Netz bin
Gedichte und Prosa aus dem Krieg
Suhrkamp, 2016


HAIKU ANTHOLOGIE

-  Hrsgb. H. J. Balmes
Fischer TaschenBibliothek, 2016


KATE TEMPEST

-  Brand New Ancients
Gedichte, Suhrkamp, 2017

-  Hold Your Own
Gedichte, Suhrkamp, 2016

-  Worauf du dich verlassen kannst
Roman, Rowohlt, 2016

LUC SPADA

-  Fass mich an
Beats, Punchlines, Bitchmoves
éd. g. binsfeld, 2017


ISABEL SPIGARELLI

-  Nichts zu danken
Roman, éd. Saint-Paul, 2016


NICO HELMINGER

-  Autopsie
Roman (op lëtz.), Ultimomondo, 2014

-  Abrasch
Poesie, éd. phi, 2013

GEORGES HAUSEMER

-  Fuchs im Aufzug
Erzählungen, capybarabooks, 2017

KREMART

-  Déi 20 kleng Bicher am "Schuber"
aus der Collectioun smart
Erzielungen, éd. Kremart, 2017
 


Auteuren 2018

Archiv

Lescht Texter vum Concours

Carpe Nova Vita

Erageschéckt: 23:46 Mon, 19 March 2018


Wir schreiben das Jahr 2012 seit einem Monat. ...

méi liesen...

Es gibt kein Planet B

Erageschéckt: 23:19 Mon, 19 March 2018


Mutter Erde war grosszügig, man kann nicht klagen

méi liesen...

Unerwartete Begegnung

Erageschéckt: 23:04 Mon, 19 March 2018


"Eine neue Nachricht", meldet mein Handy. ...

méi liesen...