Prix Laurence - Bettembourg Prix Laurence - Bettembourg Luxembourg Prix Laurence 2017 - Luxembourg
 loading...

Prix Laurence 2017

Alves Sousa Ana - Der Schrank





John wohnte immer bei seiner Mutter, aber sie ist dieses Jahr gestorben. Seit seine Mutter gestorben ist, wohnt er bei seiner Großmutter.

Am Tag, an dem er seine 17 Jahre bekam, stieg John aufs Dachgeschoss. Dort waren sehr viele Sachen von seinem Großvater, sehr viele Fotos, und auch sehr viele Kleider, und da stand ein alter Schrank. John war sehr neugierig und ging zum Schrank, aber der Schrank öffnete sich nicht. Er brauchte einen Schlüssel, er suchte überall nach dem Schlüssel. Nach drei Tagen fand er den Schlüssel. Der Schlüssel war in einem kleinen Koffer, den seine Großmutter in ihrem Zimmer hatte. Er ging wieder aufs Dachgeschoss und öffnete den Schrank. Im Schrank fand er sehr viele Bücher. John wollte wissen was in den Büchern stand. Er nahm zwei Bücher mit hinunter in sein Zimmer. Dann ging er essen. Beim Essen fragte seine Großmutter, was er im Dachgeschoss gemacht habe. Er sagte, dass er zwei Bücher genommen habe, aus dem alten Schrank, der da stand. Seine Großmutter erzählte, dass die Bücher von seinem Großvater geschrieben wurden und dass sie sehr gefährlich seien, weil die Geschichten, die da stehen wirklich geschehen. Das heißt, die Geschichten geschehen nur in den Träumen. Das heißt, wenn John das Buch liest, dann passieren die Geschichten in den Träumen. Aber es ist sehr gefährlich.

Doch John wollte nichts davon wissen und er hat ein Buch über seine Mutter gelesen. In dieser Nacht träumte er von seiner Mutter. Er träumte, dass er mit seiner Mutter und seinem Vater lebte. Und da geschah der Unfall. Er blieb im Traum stecken und seine Großmutter starb dann auch und ging auch in den Traum. Und da leben sie nun alle sehr froh für immer.
 




envoyé le: 15:05 Thu, 30 March 2017 par: Alves Sousa Ana

Retour

Participation

Participe maintenant ici au
PRIX LAURENCE 2020


Fin du concours!
 

Envoyer mon texte

Recherche

Last News

Comment participer?

 

 

Flyer 2019


Téléchargement du dépliant


LiteraTour 2020


Litertour 2020

 

De Liesfestival LiteraTour invitéiert normalerweis am Abrëll all d’Frënn vum Buch op Beetebuerg. Dat ass dëst Joer net méiglech. Dowéinst kënnt de LiteraTour bei Iech heem – am Livestream iwwert de YouTube– a Facebookaccount vun der Gemeng an den Internetsite literatour.lu!


Coronavirus
Le festival a dû être annulé!
Reporté, si possible, à l'automne 2020.


8ème édition du LiteraTour et
6ème édition du Prix Laurence

A votre disposition:
Les 4 anthologies du Prix Laurence 2015/16, 2017, 2018, 2019:
disponibles au BicherKueb à Bettembourg.
L'anthologie 2019 disponible dès juillet 2020.
 



www.literatour.lu


*  *  *

Petites lectures à recommander:

VANESSA SPRINGORA

-  Le Consentement
Bernard Grasset, Paris, 2020


FREDERIC BEIGBEDER

-  L'Homme qui pleure de rire
roman, Grasset, 2020


YASMINA REZA

-  Anne-Marie la Beauté
(théâtre) Flammarion, 2020

YANN MOIX

-  Orléans
roman, Grasset, 2019


YVON LE MEN

-  Un cri fendu en mille
Goncourt de la Poésie 2019
éditions Bruno Doucey, 2018


BARBARA

-  Ma plus belle histoire d'amour
L'oeuvre intégrale
Textes des chansons, archipoche, 2007

TAKUBOKU

-  Une poignée de sable
traduit du japonais par Y.-M. Allioux
éd. Philippe Picquier, 2016


ANISE KOLTZ

-  Somnambule du jour
Poèmes choisis, gallimard, 2016

LAMBERT SCHLECHTER

-  Agonie Patagonie
99 neuvains, éd. phi, 2018

PATTI SMITH

-  Dévotion
Prose, Gallimard, 2018

ANTHOLOGIE HAIKU

-  Du Rouge aux Lèvres
Haïjins japonaises
Points, La Table Ronde, 2008

JIM HARRISON

-  Une heure de jour en moins
Poèmes, j'ai lu, 2018

WISLAWA SZYMBORSKA

-  De la mort sans exagérer
Poèmes, Gallimard, 2018

ARTHUR RIMBAUD

-  Oeuvres complètes
éd. GF Flammarion, 2010

-  Correspondance
éd. GF Flammarion, 2015

 


Les Auteurs 2020

Archive

Derniers textes du concours littéraire

Über Suizid spricht man nicht

Envoyé: 23:21 Tue, 30 June 2020


Du lächelst, wirkst glücklich, sagst, dir geht es

lire plus...

Wendys Abenteuer Band 1 Tantenalarm!

Envoyé: 22:49 Tue, 30 June 2020


"Nein", schrie Wendy und wachte auf...

lire plus...

The people that carry hope

Envoyé: 22:14 Tue, 30 June 2020


The people that carry hope are not...

lire plus...